Winter auf Usedom

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende.  Die Temperaturen sinken stetig und die ersten Schneeflocken beginnen auf den Strand  der Insel Usedom zu fallen. Der feine Ostseestrand ist von großen, weißen Eisschollen aus gefrorenem Ostseewasser überzogen. Die Seebrücken der Insel kämpfen gegen dicke Eiszapfen, welche an ihren Seiten teilweise bis hinunter zum Strand hängen.  Auf dem vereisten Achterwasser beginnen die Kinder Schlittschuh zu laufen und freuen sich über die weiße Winterpracht.

Usedom ein Wintermärchen

Mit dem Winter kehrt Ruhe und Gelassenheit auf der Insel  Usedom ein. Nur wenige Touristen finden zur winterlichen Jahreszeit den Weg auf die Insel Usedom.  Doch wer sich zu einen Urlaub im Winter auf Usedom entscheidet wird nicht selten ein Wintermärchen erleben.  Die Ostsee ist soweit das Auge blickt mit weißen Eisschollen bedeckt, der feine Ostseestrand ist gefroren und wenn über Nacht frischer neuer Schnee fällt, trifft man nicht selten am nächsten Morgen Skilangläufer am Strand von Usedom.

Ruhe am winterlichen Strand von Usedom

Die wenigen Urlauber geniessen  im Winter die Stille der Insel Usedom. Ausgedehnte Spaziergänge entlang der Ostsee- oder Achterwasserküste laden dazu ein, in absoluter Ruhe einen ganz und gar anderen Blick auf die Insel Usedom zu geniessen. An den Küsten schieben sich die Eisschollen mannshoch in die Höhe. Auf dem zugefrorenen Achterwasser werden die Eissegeler ausgepackt und brausen über das Eis. Am Strand bedecken  die weichen Formen der Schneewehen die Deichkronen. Dickeingepackte Urlauber Wandern auf  Usedom am Ostseestrand entlang.

Urlaub im Winter auf Usedom – eine interessante Alternative

Die Infrastruktur der Insel Usedom bietet Urlaubern auch im Winter eine Vielzahl interessante Alternativen.  Ob ein gemütlicher Saunabesuch in der Ostseetherme Ahlbeck, der Besuch in einem der vielen urgemütlichen Fischrestaurants (zu dieser Jahreszeit wird hier sehr gerne fangfrischer Fisch der Eisangler vom Achterwasser angeboten) oder ein Ausflug in das historische Musuem von Peenemünde sollen hier nur beispielhaft genannt werden.  Und auch immer mehr Anbieter von Ferienwohnungen und Hotels schnüren mittlerweile interessante Winterpakete für Urlauber die den Winter auf Usedom erleben möchten.

Die Usedomer Bernsteinbäder im Winter

Die Usedomer Bernsteinbäder  bieten mit ihrer Nähe zur Ostseeküste und zum Achterwasser ideale Voraussetzungen für einen Winterurlaub auf Usedom.  In nur wenigen Minuten Fußweg ist der Hafen von Loddin erreicht, die Koserower Salzhütten laden ein eine warme Fischsuppe zu geniessen und vom Loddiner Höft sowie vom Streckelsberg lassen sich die Eisschollen bis weit auf die Ostsee und das Achterwasser bewundern.

Wetter der Sonneninsel Usedom

Die Insel Usedom ist zu jeder Jahreszeit eine interessante Urlaubsdestination. Während im Sommer zum überwiegenden Teil das Badevergnügen Urlauber auf die Sonneninsel zieht, stehen im Frühjahr und Herbst aktive Entspannung beim Radfahren und beim Wandern im Vordergrund. Das Klima der Ostseeinsel Usedom bietet hierfür die idealen Voraussetzungen.

Soziale Netzwerke Ferienwohnungen Tannengrund