Das Bernsteinbad Zempin auf Usedom

Zempin ist das kleinste Seebad auf der Insel Usedom. Zusammen mit den Seebädern Kölpinsee, Ückeritz, und Koserow gehört das Seebad Zempin zu den sogenannten Bernsteinbädern. Unmittelbar an der schmalste Stelle der Insel gelegen, profitieren die Bernstein­bäder von der Kombination aus Ostseestrand und idyllischer Achterwasserküste. Vom Tannengrund und unseren Ferienwohnungen auf Usedom ist das Seebad Zempin ein ca. 10 minütige Autofahrt entfernt.

Geschichtliches zum Bernsteinbad Zempin

Ebenso wie bei den anderen Bernsteinbädern befindet sich der Ursprung des Seebades Zempin ebenso auf der Achterwasserseite. Erstmal im Jahr 1571 erwähnt dehnte sich der Ort erst Ende des 19. Jahrhunderts mit Einsetzen des Bäderbetriebes in Richtung der Ostseeküste aus. Diese Entwicklung ist auch heute noch gut zu verfolgen. Während die Bebauung hinter dem Küstenwald und entlang der Bundesstrasse 110 insbesondere geprägt ist von neueren Wohn- und Ferienhäusern, finden sich an der Achterwasserküste die typischen Merkmale von Fischerorten wieder.

Sehenswürdigkeiten in und um Zempin

  • Besonders sehenswert ist der kleine romantische Hafen von Zempin an der Achterwasserseite. Bis zu 40 reetgedeckten Fischerkaten laden zum verweilen ein. Die südliche Ausrichtung des Hafens lässt den Besuch zu fast jeder Tageszeit zu einem besonderen Erlebnis werden.
  • Unweit des Seebades Zempin und nahezu unmittelbar an der Rieck, befindet sich die schmalste Stelle der Insel Usedom. Lütten Ort  war viele Jahre Rückzugsort für den Maler Otto Niemeyer-Holstein. Noch heute erinnert ein Gedenkatelier an das wirken des bekannten Künstlers. Bei wechselnden Ausstellungen werden hier Kunstwerke von Niemeyer-Holsteins und des Usedomer Künstlerkreises ausgestellt.
  • Ganz in der Nähe von Lütten Ort – unweit vom Forsthaus Damerow – erinnert ein Gedenkstein an die Katastrophe des 10. Februar 1874. Beim bisher größten Sturmhochwasser zerbrach an dieser Stelle die Insel Usedom.

Wanderziele rund um das Bernsteinbad Zempin

Eine Wanderung auf dem Achterwasserdeich in Richtung des Ostseebades Koserow ist sehr zu empfehlen. Nach wenigen Minuten erreichen Sie das Rieck, einen Arm des Achterwassers. Vorbei an Lütten Ort können Sie auf dem Deich bis zum Seebad Koserow spazieren gehen. Sollte Ihnen der Rückweg zu lang sein, können Sie in Koserow in die Usedomer Bäderbahn steigen und bis Zempin zurück fahren. Eine Alternative Wanderroute ist auch die Wanderung zwischen Zempin und Zinnowitz (Wanderweg Zempin und Zinnowitz)

Essen und trinken im Bernsteinbad Zempin auf Usedom

Unmittelbar an der Achterwasserküste von Usedom befindet sich der Inselhof Zempin. Das dazugehörige Restaurant serviert gutbürgerliche Küche – den Blick über das Achterwasser inklusive. Besonders in den Sommermonaten ein

Informationen über Sehenswertes auf der Insel Usedom

Interessieren Sie sich für Bilder oder Berichte über weitere Orte der Ostseeinsel Usedom. In in unserem Reiseführer finden Sie Informationen über Sehenswürdigkeiten der Insel Usedom.  Wanderziele, Restaurants und der eine oder andere Geheimtipp rund um die Sonneninsel erwartet Sie. Weitere Informationen über das Bernsteinbad Zempin hält auch die offizielle Internetpräsenz des Seebades vor: http://www.seebad-zempin.de.

Soziale Netzwerke Ferienwohnungen Tannengrund